KONTAKT/ADRESSE/

Poststraße 2-4
60329 Frankfurt a. M.


BUCHUNGS/HOTLINE/

Freecall 0800 00 2222 8
oder +49 69 90 02 16 33-0

RÜCKRUF/BITTE/
Rückruf

Die besten Office-Gadgets, die euch den Arbeitsalltag erleichtern

Oder aber für Unterhaltung sorgen, denn mittlerweile gibt es zahlreiche nützliche und eben auch einfach unterhaltsame Gadgets für das Büro. Wir haben unsere Mieter einmal gefragt und selbst überlegt, mit welchen Gadgets wir arbeiten und welche noch in unseren Büros fehlen. Von Zettelwirtschaft bis hin zu Hightech-Spracheingabe-Tools, herausgekommen ist ein buntes Sammelsurium an praktischen und lustigen Helfern für den Büroalltag.

1. Notizbuch – Oldschool bis hochmodern

Notizen macht sich jeder, egal ob online oder offline. Manche setzen auf die Klassiker Stift und Papier, andere mögen es lieber aktueller mit entsprechenden Apps auf dem Smartphone oder Programmen auf dem Laptop. Worauf eure Wahl fällt, bleibt jedem selbst überlassen, Hauptsache ihr sammelt irgendwo gebündelt eure Notizen, Termine, Ideen und Anregungen. Ihr könnt diese mit dem Kalender verknüpfen und habt so gleich alles, privat und beruflich, auf einen Blick parat. Oder aber ihr trennt bewusst das Private von eurem beruflichen Alltag und den damit verbundenen „To dos“. Organisation ist das Wichtigste dabei.

2. Magnet Notes – Selbstklebendes Papier

Kennt ihr dieses praktische Gadget schon? Groß als Plakat in DinA0 oder klein im Post-It-Format, das selbstklebende Papier bringt euer Büro auf Vordermann und macht außerdem eure Wände beschreibbar. Das Papier oder die Notes sind statisch aufgeladen und haften so an den Wänden. Ihr könnt damit leicht Redaktionspläne visualisieren, Mind Maps an die Wand „malen“ und mit den Notes direkt Notizen entsprechend anbringen.

3. Alexa vs. Google Home – Sprachgesteuerter Assistent

Persönlicher Assistent, Musik via Playlist oder Stauinfo – die praktischen sprachgesteuerten Gadgets erleichtern euch nicht nur die Arbeit, sondern auch alles drum herum. Braucht ihr einen Schirm für die Mittagspause, musikalische Untermalung bei der Arbeit oder ganz einfach ein wenig Unterhaltung, dann sind Alexa, Google Home & Co genau das richtige für euch. Gleichzeitig erlauben Sie aber auch die einfache sprachgesteuerte Terminplanung und die Einrichtung von Timern, etwa für einen anstehenden Termin.

4. Kabelsortierer – Ende dem Kabelchaos

Je nachdem wie viel so auf eurem Schreibtisch steht und wenn ihr mit Laptop arbeitet, kann das schnell zu einem Chaos aus Kabeln und einen riesigen Gewirr führen. Kabelsortierer in verschiedensten Ausführung helfen beim Entwirren. So könnt ihr leicht zuordnen, was jetzt euer Ladekabel, die Maus oder das Kabel eurer Kopfhörer ist.

5. Fucking Strong Coffee – Für den ultimativen Energieschub

Guter Kaffee gehört bei uns ja zur Arbeitskultur. Ein Kaffee am Morgen hilft in Gang zu kommen und auch für eine kleine Kaffeepause am Tag oder um das Mittagstief zu überwinden, haben wir immer mal wieder Zeit. Für diejenigen unter euch, die einen besonderen Energiekick brauchen, haben wir den „Fucking Strong Coffee“ entdeckt. Zu kaufen gibt’s diesen übrigens hier. Damit geht die Arbeit doch dann fast wie von selbst!

6. Motivationsposter – Kunst im Büroflur und fröhliche Farben

Ihr fallt mittags in ein Motivationsloch und auch der Kaffee kann nicht richtig helfen, dann versucht es doch mit witzigen und aufmunternden Sprüchen, die ihr als Poster in den Flur oder euer Büro hängt. Auch farbenfrohe Post-Its und Büroutensilien verschaffen vielleicht einen kleinen Motivationsschub. Ob ihr selbst kreativ werdet und in einer Mittagspause einfach tolle Sprüche auf Plakate lettert oder euch welche bei etwa Startup Vitamins oder Formart holt, die Poster heben auf jeden Fall die Stimmung.

7. Wynd oder Ventilatoren – Erfrischung für heiße Tage

Büros im Stadtzentrum und viel befahrenen Gegenden sind gerade im Sommer etwas schwerer zu kühlen und oft fehlt die Klimaanlage. Die Luft wird dadurch schlechter und macht euch dadurch ja auch müde. Wenn das auch in eurem Büro der Fall sein sollte, sorgt dieser praktische Mini-Belüfter für Rettung. Wynd filtert eure Luft im Büro und bringt eine verbesserte Luftqualität und Frische. Mit Ventilatoren könnt ihr euch ein wenig Kühlungseffekt ins Büro holen.

8. Powerbanks – Immer voller Akku

Wer beruflich viel unterwegs ist, freiberuflich in wechselnden Büros arbeitet oder auch Außentermine hat, der weiß, dass der Tag manchmal lang wird und Handy sowie Laptop irgendwann die Energie ausgehen. Powerbanks sind die Lösung dafür. Gerade wenn man unterwegs ist und nicht noch gefühlte hundert Ladekabel mitnehmen möchte, sorgen die kleinen Energielieferanten für die Rettung. Sie passen in jede Tasche und sind super handlich. Damit geht euch der Akku am Handy nicht mehr aus!

9. iilation Jacket und Smart Watches – Jederzeit gut gerüstet

Ob nützlich oder nicht, das könnt ihr selbst entscheiden, denn mit einer Lederjacke, die gleichzeitig Ladestation, Heizung, Freisprechanlage und Kopfhörer in einem. Ihr könnt euch bei kühleren Temperaturen bestimmte Körperpartien wärmen lassen, Musik ohne Kopfhörer darüber hören und schnell noch das Handy aufladen. Neben dieser multifunktionalen Jacke sehen die Smart Watches ja schon fast alt aus. Aber auch damit habt ihr gleich mehrere Dinge parat, abgesehen von der Uhrzeit. Sie messen den Puls und Höhenmeter, eignen sich daher auch perfekt für den Sport und steuern nebenbei auch noch andere Apps wie etwa die Musik beim Trainingslauf. Aber auch abseits vom Sport können die smarten Computeruhren so einiges, denn sie zeigen euch Benachrichtigungen eures Smartphones an, lassen Terminplanung zu und glänzen meist auch mit einer langen Akkulaufzeit.

10. Schreibtischorganizer – Von lustig bis nützlich

Alles, was den Schreibtisch ordentlich hält und auch organisiert, gibt es ja von praktisch bis amüsant. Ihr könnt einen Ständer für euren Laptop nutzen und diese Organizer auch für Tastatur, Stift und Papier und andere Utensilien nutzen. So hat alles seinen Platz und der Schreibtisch wirkt schon aufgeräumter. Für Tablets eignen sich entsprechende Halter, um daran effektiv arbeiten zu können. Aber neben diesen nützlichen Schreibtischhelfern gibt es natürlich auch wirklich lustige und ausgefallene Gadgets wie Anspitzer in Tieform, außergewöhnliche Tesaabroller, Tacker in witzigen Varianten, Motiv-Büroklammern, Stifte mit Flamingos, Einhörnern oder Actionfiguren und mehr. Ganz nach dem Motto: Es gibt nichts, was es nicht gibt!

11. T-Table – Konferenz und Spaß in einem

Was uns in unserem Büro noch fehlt, ist dieses tolle Gadget, denn der Konferenztisch vom Berliner Designbüro Zwo9 lässt sich in kürzester Zeit zur Tischtennisplatte umfunktionieren und sorgt so für einen Ausgleich bei einer guten Partie. Was haltet ihr davon? Seid ihr bei einem Match mit dabei?

Redaktion
redaktion@meetnwork.de

Die MEET/N/WORK Redaktion ist stets auf der Suche nach aktuellen Trends in der Coworking Szene, nach interessanten Events und Veranstaltungen, den besten Lokalen in der Umgebung und nach allem, was die Community vernetzt und ihr einen Mehrwert bringt.

1 Comment
  • Pingback:Community Tipps: Wichteln at Work - MEETNWORK - Blog
    Posted at 10:31h, 06 Dezember Antworten

    […] Laune am Schreibtisch und ist daher nicht die schlechteste Idee. Wir haben euch schon einmal einen Beitrag zu nützlichen Office-Gadgets zusammengestellt, vielleicht findet ihr dort ein paar Ideen. Oder aber ihr schaut bei ein paar […]

Post A Comment