KONTAKT/ADRESSE/

Poststraße 2-4
60329 Frankfurt a. M.


BUCHUNGS/HOTLINE/

Freecall 0800 00 2222 8
oder +49 69 90 02 16 33-0

RÜCKRUF/BITTE/
Rückruf

Veranstaltungen und Events im Februar

Events in Frankfurt mit Content und Network

Ihr habt Interesse am Gründen, Networken und neuem Content? Dann solltet ihr folgende Events im Februar nicht verpassen, denn es warten jede Menge spannender und fantastischer Veranstaltungen in Frankfurt und ganz Deutschland auf euch!

 

5. Februar: World Nutella Day

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit, sogar Sprichwörter gibt es dazu, aber wie haltet ihr das mit dem Frühstück? Seid ihr eher der Typ “Kaffee und Zigarette”? Falls ihr mit dem Rauchen aufhören wollt, gibt es eine wunderbare App als Hilfe, mehr dazu könnt ihr in unserem Beitrag zu den guten Vorsätzen nachlesen. Oder aber mögt ihr euer Frühstück gern französisch, mit einer großen Schale Milchkaffee und dazu ein zartes Croissant? Am World Nutella Day kommen Nutella-Liebhaber auf ihre Kosten, denn vielleicht wollt ihr euer Nutellabrot am Morgen oder als kleinen süßen Nachmittagssnack einfach einmal zelebrieren, wenn ihr das nicht sowieso schon tut. Genießt euren cremig-zarten Haselnuss-Schoko-Aufstrich und kommt gut durch den versüßten Tag!

6. Februar: Between the Towers, Frankfurt

Alle FinTechs aufgepasst – Between the Towers veranstaltet in Frankfurt das erste Event in diesem Jahr und bietet damit der FinTech-Szene wieder die Chance zur Vernetzung. Dabei kommen Startups, Investoren und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen und diskutieren die Zukunft des FinTech-Ökosystems hier in der Bankenmetropole. Das Thema dieses Mal ist HR und Team-Strukturen und wie entscheidend diese für den Erfolg sind.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

8. – 11. Februar: Frankfurter Fastnachtsfest

Der Februar ist die Zeit für Narren und Jecken, da dürfen Festlichkeiten und Events natürlich nicht fehlen. Die Hochzeit der Veranstaltungen ist ab dem 08. Februar und verspricht auch an den darauffolgenden Tagen ein buntes und vor allem närrisches Programm. Das ganze Spektakel gipfelt am Ende im Großen Fastnachtszug am Sonntag, den 11. Februar.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Februar: Startup Camp Ruhr

Schnell noch bewerben, denn am 11. Februar endet die Frist für dieses coole Startup Camp, bei dem ihr eure Ideen weiterentwickeln könnt. Ihr bekommt dabei tatkräftige Unterstützung durch Mentoren und Partner des Programms, denn innerhalb von vier Wochen kannst du intensiv an deinem Startup oder deiner Gründungsidee arbeiten. Das Startup Camp Ruhr bietet die diese Möglichkeit, allerdings ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt, sodass ihr euch beeilen solltet!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Februar: Großer Frankfurter Fastnachtszug

Karneval, Fastnacht oder Fasching – ganz gleich, wo ihr herkommt und wie ihr es nennt, die Jeckenzeit läuft im Februar zur Höchstform auf. Und wenn ihr zuhause einen ganzen Schrank voller Kostüme, Perücken und Verkleidungen habt, dann ist der Fastnachtsumzug in der Frankfurter Innenstadt natürlich ein Muss für euch. Um 12.11 Uhr geht es am Untermainkai los und dann durch die ganze City, also werft euch in Schale und seid mit dabei!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

12. Februar: Rosenmontagszug, Mainz

Mainz wird zur Hochburg für die Narren, denn dort geht der traditionelle Rosenmontagszug um 11.11 Uhr wieder an den start und verwandelt die Landeshauptstadt in ein buntes Treiben! Es geht durch die Mainzer Innenstadt und das mit Motivwagen, Musikzügen, Fahnenträgern und Garden. Auch in diesem Jahr bekommt ihr  dort jede Menge zu sehen und es wird ausgelassen gefeiert.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

14. Februar: Gründerfrühstück, Wiesbaden

Um 9 Uhr bekommt ihr leckeres Frühstück und nützliche Infos noch dazu, denn das regelmäßige Gründerfrühstück im heimathafen in Wiesbaden lädt wieder ein. Bereits zum 42. Mal treffen sich hier Gründer und Startups sowie Interessierte, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und dem ein oder anderen Pitch zu lauschen. Im Anschluss habt ihr immer die Möglichkeit zum Coworking da zu bleiben und so in kreativer Atmosphäre zu arbeiten.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

14. Februar: Valentinstag

Für alle Paare und Verheiratete wohl ein Pflichttermin, den die Mäner nicht vergessen und den die Frauen vielleicht etwas weniger ernst nehmen sollten. Klar, über den Komsumzwang lässt sich streiten, aber ihr könnt den Valentinstag einfach zum Anlass für eine kleine Aufmerksamkeit nehmen. Das muss kein teures Geschenk oder der üppigste Rosenstrauß im Blumenladen sein, sondern eine nette, von Hand geschriebene Botschaft, um dem Partner oder wichtigen Menschen zu zeigen, wie sehr wir sie doch schätzen. Nehmt euch dafür ein wenig Zeit, denn das ist das kostbarste, was wir schenken können.

19. Februar: Gründerstammtisch, Frankfurt

Einmal im Monat lädt Die Zentrale Coworking in Bornheim zum Gründerstammtisch ein, bei dem Gründer, Startups und vor allem auch Gründungsinteressierte sich untereinander austauschen können. Wenn ihr also ein wenig Networking in der Frankfurter Gründerszene betreiben und andere Gründer kennenlernen wollt, dann solltet ihr den Stammtisch in euren Kalender schreiben. Los geht’s um 19 Uhr!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

19. – 23. Februar: Firecamp, Mannheim

IT- und Hightech-Startups aufgepasst, denn das Firecamp in Mannheim versorgt euch mit dem nötigen Fachwissen zur Gründung und gründungsrelevanten Themen! Bewerben müsst ihr euch dafür kurz, damit ihr dabei sein könnt! Die Bewerbungsfrist für das 5-Tage-Programm endet am 04. Februar!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

21. Februar: Pitch Club FFM #14 Hessen Ideen, Frankfurt

Um 14 Uhr geht es im Thurn ‘N Taxis Palais in der Frankfurter City los, denn dann könnt ihr beim Pitch Club mit dabei sein, wenn sich Gründer und Startups vor Investoren präsentieren und vor allem aber beweisen müssen. Eine Vorauswahl von sechs Startups treten im Ring gegeneinander an und sorgen für einen spannenden Pitch. Lasst euch dieses Event nicht entgehen, denn dieser Fight ist immer sehenswert!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

21. Februar: World Tourist Guide Day

Was – so etwas gibt es? Ja, schon kurios, solch ein Feiertag. Aber vielleicht auch eine schöne Gelegenheit sich in der eigenen Stadt einmal als Tourist auf den Weg zu machen und so typische und auch unbekannte Ecken in der eigenen City zu entdecken. Das Bahnhofsviertel ist mit Sicherheit ein gutes Startpunkt in Frankfurt, denn dort ist immer etwas los und es gibt einiges zu sehen. Vor allem da sich das Image des Stadtviertels immer mehr wandelt und es doch schöne Straßenzüge, den ein oder anderen Wolkenkratzer mit faszinierender Silhouette und auch tolle kleine Restaurants mit internationalen Köstlichkeiten gibt. Und wir sitzen da mittendrin, aber natürlich ist auch der Main und der Westhafen nicht weit, um die Erkundungstour dort weiterzuführen. Viel Spaß beim Schlendern und Entdecken!

23. Februar: Mentor Kitchen, Frankfurt

Gutes Essen, spannende Gespräche und zwei Experten mit am Tisch, die jede Menge Tipps und hilfreiche Ratschläge zum Gründen und Leiten eines Startups geben können – das ist das Konzept der Mentor Kitchen! Mit an Bord bei diesem außergewöhnlichen Dinner mit Tomas Herzberger (Growth Hacking Experte) und Felix Thönnessen (Startup Coach, bekannt aus “Die Höhle der Löwen” und Marketing Experte), sodass der Abend nur ein voller Erfolg werden kann. Bringt eure Fragen mit, bekommt darauf exklusive Ratschläge und Antworten und meldet euch schnell an! Die Plätze am Tisch sind natürlich begrenzt!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

 

24. Februar: World Bartender Day

Habt ihr eine Lieblingsbar? Vielleicht hier bei uns um die Ecke, im Bahnhofsviertel in Frankfurt? Denn dort pulsiert schließlich das Leben und auch die Nacht. Jede Menge kleiner und ausgefallener Bars gibt es hier in den Straßen, die mit gemixten Köstlichkeiten in Cocktail-Gläsern aufwarten oder aber mit einem unvergleichlichen Ambiente bestechen. Da ist dieser Samstag doch perfekt für eine Tour durch die Frankfurter Nachtszene und die Bars am World Bartender Day. Und vielleicht entdeckt ihr dabei eure neue Lieblingsbar!

27. Februar: Gründer berichten, Wiesbaden

Startup-Gründer und deren persönlicher Werdegang, das ist das Programm des Abends, denn der heimathafen in Wiesbaden ist eng mit der Gründerszene im Rhein-Main-Gebiet verknüpft. Neben dem regelmäßigen Gründerfrühstück gibt es auch immer wieder spannende Abende, bei denen Gründer berichten.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

28. Februar: AUFSCHWUNG Messe, Frankfurt

Seid ihr auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder aber ihr wollt euch rund um Gründung und Startups informieren, dann ist die AUFSCHWUNG Messe in der IHK Frankfurt eine gute Möglichkeit, euch zu informieren und ins Gespräch mit Experten zu kommen. Die Leitmesse für Existenzgründer und junge Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet ist eine gute erste Anlaufstelle, wenn ihr unsicher seid oder aber konkrete Informationen sucht.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

 

Redaktion
redaktion@meetnwork.de

Die MEET/N/WORK Redaktion ist stets auf der Suche nach aktuellen Trends in der Coworking Szene, nach interessanten Events und Veranstaltungen, den besten Lokalen in der Umgebung und nach allem, was die Community vernetzt und ihr einen Mehrwert bringt.

No Comments

Post A Comment