KONTAKT/ADRESSE/

Poststraße 2-4
60329 Frankfurt a. M.


BUCHUNGS/HOTLINE/

Freecall 0800 00 2222 8
oder +49 69 90 02 16 33-0

RÜCKRUF/BITTE/
Rückruf

Weniger Ballast, mehr Energie: So startet ihr gesund ins neue Jahr

Neues Jahr, neues Glück – und da Anfang des Jahres Vorsätze immer in Mode sind und gerne gemacht werden, wollen wir euch dabei ein wenig unterstützen. Wir setzen dabei für dieses Jahr vor allem auf Energie und weniger Ballast. Damit ihr frischer, gesünder und konzentrierter durchstarten könnten, haben wir euch unsere Tipps und liebsten Energie-Booster zusammengetragen:

Energie-Boost #1: Obst und Gemüse-Sticks als gesunder Snack

Klar, das ist nichts Neues und doch helfen Obst und Gemüse als Snack für Zwischendurch das Energie-Level aufrecht zu halten. Als neue Angewohnheit könnt ihr ganz leicht Gemüse-Sticks am Vorabend vorbereiten und so bei Heißhunger und für kleine Pausen bei der Arbeit snacken. Weitaus gesünder als Schokoriegel und irgendwelchen Süßkram sind sie sowieso, aber gleichzeitig unterstützen sie euren Wasserhaushalt und liefern euch einen Energie-Kick.

Energie-Boost #2: Nussige Müsliriegel als Energielieferanten und für neue Konzentration

Wir haben es euch schon in unserem Artikel zu den Superfood genannt und sind immer noch großer Fan von Nüssen am Arbeitsplatz. Nüsse sind hervorragende Energielieferanten und helfen dabei, die Konzentration und Aufmerksamkeit auf einem konstanten Level zu halten. So könnt ihr auch nach der Mittagspause weiterhin konzentriert arbeiten und fallt in kein Mittagstief. Sie enthalten wertvolle Mineralstoffe und sorgen so für Energie, nicht umsonst besteht Studentenfutter hauptsächlich aus gesunden und leckeren Nüssen (die vor allem natürlich unbehandelt sein sollten). Damit bleibt das kreative Genie den ganzen Tag über inspiriert und ideenreich.

Energie-Boost #3: Smoothies und Kokoswasser statt Eistee und Soft Drinks

Das neue Trendgetränk ist Kokoswasser und löst damit den Smoothie nicht unbedingt ab, aber schafft eine gesunde Alternative zum Trinken. Wer Smoothies nicht mag oder einfach generell nicht zu Soft Drinks greifen möchte, findet damit einen leckeren und gesünderen Ersatz. Das erfrischende Getränk überzeugt auch uns. Damit stillen wir unseren Durst und setzen auf eine gesündere und bewusstere Wasserzufuhr. Wir empfehlen für weniger Ballast und mehr Energie zu einem gesunden und leckeren Getränk zu greifen. Damit wird der Start ins neue Jahr erfrischend, gesund und energisch.

Redaktion
redaktion@meetnwork.de

Die MEET/N/WORK Redaktion ist stets auf der Suche nach aktuellen Trends in der Coworking Szene, nach interessanten Events und Veranstaltungen, den besten Lokalen in der Umgebung und nach allem, was die Community vernetzt und ihr einen Mehrwert bringt.

No Comments

Post A Comment